Unser Club - bereits seit 1974 ein Verein!

Der Slotracing Club Mettmenstetten ist einer der ältesten Slotracing Club's der Schweiz. Wir üben ein faszinierendes Hobby aus, welches verschiedene Interessen abdeckt. Slotcarracing beinhaltet Technik, Action und Konzentration.

 

2022

3. Juni

8. Mättmi 12x12 MiniZ GT Trophy

2022

28. Mai

Sponsorenfest 24h Slotracing Guinnessweltrekord und Trip to the Moon

2021

1. Oktober 2021

7. MiniZ GT Trophy

2021

28. Mai 2021

6. Mättmi 12x12 MiniZ GT Trophy

2021

26. Mai 2021

Scheckübergabe des Vereins für unsere Kultur von Impfdose.ch Hier die Bilder

2021

5. Mai 2021

Impfaktion mit impfdose.ch  Hier die Bilder

2020

11.12.2020

5. Mättmi 12x12 Mini-Z GT Trophy

2020

30.10.  bis  15.11.2020

Trip to the Moon

2020

30.10. und 31.10.2020

24h Guinness Slotracing Worldrecord

2020

16. und 21. September 

Ausmessung unserer BlueKing für den Guinness Weltrekord

2020

Umbauarbeiten März, April und Mai 

Hier sieht man die verschiedenen Arbeiten während des Umbaus

2020

30. Mai

Der Künstler "Senz" sprayt unser neues Wandgemälde

2020

16. Mai

Slotbrunch als Anlass der Fertigstellung der Umbauarbeiten

2020

28. Februar

4. Mättmi 12x12 Mini-Z GT Trophy

2020

7. Februar

24 h Test für Weltrekord

2019

22. November

3. Mättmi 12x12 Mini-Z GT Trophy

2019

8. Februar

2. Mättmi 12x12 Mini-Z GT Trophy

2018

30. November

1. Mättmi 12x12 Mini-Z GT Trophy

2017

November

Veranstaltung "Gesucht wird schnellster Säuliämtler Slotter/in"

2017

September

Wir feiern "50 Jahre Slotracing Baar + Mettmenstetten" - Jubiläumsrennen

Die Diashow des Jubiläumrennens

Neue Homepage wurde aufgeschaltet.

2015

Race of Champions erstmals in der Schweiz. Gesamtsieger René Vock

2014

Unser Gründungs- u. Ehrenmitglied, Erwin Vock, Vater von Marcel und René, stirbt

im 94. Altersjahr.

2010

Im Schnitt sind 14 Aktivmitglieder bei jedem Rennen am Start.

2009

4. April Anlass für das Kinderheim Paradies von Mettmenstetten

2008

24./25. Mai Tunnelfest Mettmenstetten

2008

Einbau der Klimaanlage.

2007

Eines der ereignisreichsten Jahre unserer Clubgeschichte! Kurt Schaltegger wird Präsi-Nachfolger von Beat Aschwanden. Die Carrera-Bahn wird durch die neue 6-spurige Plazidus-Holzbahn ersetzt. „40h Sleepless in Mättmi“ und somit längstes Slotrennen aller Zeiten, anlässlich des 40 jährigen BlueKing-Jubiläums, welches auch im Lokalfernsehen Tele-Züri ausgestrahlt wurde.

Aufzeichnung der Sendung „Sara macht’s“ für die Lokal-TV-Stationen Tele M1, Tele Tell und Tele-Bärn.

Dominique Stauffer erstmals Gesamtclubsieger.

Neben zahlreichen CH-Meisterschaftsläufen in diversen Klassen gibt es mit 30 Gästeanlässen nach 2006 einen neuerlichen Rekord.

2006

Eine extrem hohe Zahl von 34 Anlässen ausserhalb des Club-Geschehens, mit 20 Gäste- und zwei internationalen Anlässen (Eurocup + Südcup), diversen nationalen Meisterschaftsläufen in vier Klassen sowie den Frühjahres- und Herbstfinalläufen der erstmalig ausgetragen „Züri-Meisterschaft“, verlangt von all unseren Helfern enormes ab. Man hat quasi den Arbeitsrythmus aus dem „Umzugs- und Umbaujahr 2005“ in dieses Jahr übernehmen müssen. Erstmals in der Clubgeschichte, tragen wir unsere Clubmeisterschaft auf zwei Bahnen aus.
Walti wird KING-Meister und René gewinnt neben der x-ten Gesamtclub- auch die erstmalig ausgetragene CARRERA-Meisterschaft.
Mit 26 Aktivmitgliedern am Ende des Jahres, erzielen wir - wie in allen anderen Bereichen - absoluten Vereinsrekord. Ein Ruhejahr scheint Pflicht.

2005

Ein neuer Abschnitt für unseren Verein beginnt. Nach unserem letzten Clubmeisterschaftslauf, „Wingcar G27“ vom 2. März, wird mit der Demontage unserer Blueking und der Räumung des Lokals begonnen. Gleichzeitig wird das neue Lokal im 9,2 Kilometer entfernten Mettmenstetten für den späteren Umzug vorbereitet. Das im Rohbau gemietete Lokal erfordert von uns allen eine enorm hohe Arbeitsbereitschaft. Zwei neu gewonnene Mitglieder, Kurt Schaltegger und Lido Galli aus Mettmenstetten, erbrachten einen super Einsatz.


23. April: Umzug ins neue Lokal in Mettmenstetten und neue Namensgebung unseres Vereins. Von Mini Racing Club Baar zu Slotracing Mettmenstetten.
Logo und Internetseite werden neu angepasst. 
Montage unserer Blueking und Bau einer 28 Meter 1:32 Plazidus-Rennbahn.
Erster Clubmeisterschaftslauf auf der neu renovierten Blueking-Piste im neuen Lokal am 06. Juli 2005.
Alle guten Dinge sind DREI! Das nunmehr dritte Vereinslokal in unserer Clubgeschichte wird am 16. Juli mit einem Tag der offenen Tür gebührend gefeiert.



2004 30 Jahre MRC Baar. Wunderschöner Wochenendausflug ins Puschlav.

Das Gebäude, in welchem wir seit knapp zwanzig Jahren unserem Hobby frönen, soll einem Neubau Platz machen. In Baar sind Liegenschaften unbezahlbar. Auf der Suche nach einem neuen Lokal werden wir in Mettmenstetten (ZH) fündig.

2002 Durchführung der Team-Europameisterschaft 22./23. Juni. 7 Teams aus 4 Nationen am Start. Sieger wurde das Team "Czech 2"! aus Tschechien mit Josef Hajek, Lada Horky und Josef Korec mit 7413 Runden.
2000 Durchführung der Team-Europameisterschaft 24./25. Juni. 7 Teams aus 5 Nationen am Start. Sieger wurde das Team "Camouflage" aus Pforzheim (D) Thomy, Assi und Frank.
1997 30 Jahre Rennbahn Baar (Jubiläumsfeierlichkeiten), Herstellung von Jubiläums-Pin's, Durchführung der Team-Europameisterschaft.
1996 Einbau der Hightech-Stromversorgungsanlage.
1995 EDV: Rennleitung via Computer, Monitore für Fahrer und Gäste. Durchführung der Team-EM.
1994 20 Jahre seit der Vereinsgründung. Dank der Zuschauergunst dürfen wir unser Hobby am Sonntag 29. Mai in der Sendung "Sportpanorama" des Schweizer Fernsehens vorstellen. Das Video dazu findet Ihr auf der Startseite. Pistenumbau: super schneller Belag / mehr Strom / neue Litze = neue Rekorde
1993 Durchführung der Team - Europameisterschaft, 1. Frau als Präsidentin des Vereins gewählt.
1992 Wir feiern "25 Jahre Slot - Racing in Baar".
1991 Durchführung der Team - Europameisterschaft.
1990 Durchführung der Team - Europameisterschaft, 11 Teams. Beginn des totalen Lokal Umbaus (Wände + Piste verschieben neue Küche und Klubecke, Bistro für Gäste).
1989 Durchführung der Einzel - Europameisterschaft, 65 Fahrer aus 8 Länder.
1988 Wir nehmen Abschied von unserer alten Rennpiste. Nach 21 Jahren ist sie den enorm gestiegenen Geschwindigkeiten nicht mehr gewachsen. In Belgien holen wir die untengenannte Blueking. Damit besitzt der Verein die schönste Rennpiste Europas.
1987 In Toulouse (F) wird die 5. Weltmeisterschaft durchgeführt. Aus den USA wird dazu eine Original "American-Blueking-Piste eingeflogen (8 Spuren zu je ca. 48 Meter, Spurabstand 11.5 cm).
1986 Unser erstes Vereinslokal, erbaut 1967, muss einer Wohnüberbauung weichen. Bezug des 2. Vereinslokals - ab jetzt Neuhofstrasse 3a in Baar.
1980 Rennen im Einkaufszentrum Zugerland auf eigener 4 - Spur Piste
1979 RACE OF MURA unter anderen mit zwei US - Profis / 52 Fahrer aus 8 Länder. Der Slot - Racing - Club Thalwil Horgen mietet sich bei uns ein.
1978 3."GP SUISSE", Bau eines Kommandopultes. Fünf Schweizer fahren an der 1. Weltmeisterschaft in Göteborg /S)
1976

Pfingstrennen "GP SUISSE" mit internationaler Beteiligung. Totalrevision der ersten Rennpiste.

2. "GP SUISSE", Einbau von Batterien. Organisation 2. Lauf der Europameisterschaft (53 Fahrer).

1975 Erstmalige Organisation der Schweizer Slot-Racing-Meisterschaft
1974 Gründung des Mini - Racing - Club - Baar, 1.Vereinsstatuten. Kauf der Piste und Einrichtungen an der Frühbergstrasse 42. Einführung der Seitenspoiler (Spurabstand 10 cm wird damit eng)
1969 Erste Clubmeisterschaft
1968 Fahrer treffen sich regelmässig, die Gruppe nennt sich MRC - BAAR
1967  16. September, Familie Vock eröffnet die erste Rennbahn in Baar (Frühbergstrasse)